| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Das sterreichische Forum fr TVR, Ginetta und Marcos
Registrieren | Forum | Google User-Map | Regeln | FAQ | Impressum | Suche
Bericht im British Classics
 1
13.04.20 08:42
jupi 

Lizenz zum Vollgas geben

Bericht im British Classics

Da bin ich schon sehr neugierig was im Juni da abgeht,
mfg PI

Datei-Anhänge
k-20200412_192424.jpg k-20200412_192424.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 71 kB

13.04.20 09:58
jupi 

Lizenz zum Vollgas geben

Re: Bericht im British Classics

Gibt's normal in jeder Trafik.
war auch schon ein Bericht von die Cerbera.
Pi

14.05.20 21:11
aluschwung 

Lizenz zum Vollgas geben

Re: Bericht im British Classics

Hallo Jupi

Danke für die Info.
British Classic gehört zur Pflichtlektüre.
Alles Gute und gsund bleiben.
Gruß Manfred

14.06.20 17:51
jupi 

Lizenz zum Vollgas geben

Re: Bericht im British Classics

Also.
Dieser Bericht ist ein Hammer.
Gratuliere an die Redaktion. Aus der Seele geschrieben viel Herzblut und noch mehr Benzin im Blut.
Ich zitiere eine paar Stellen.
Speed im Kaffee LSD im Tee. Welche Art von Stärkungsmittel kursierten in den Werkshallen von Blackpool.
Bei Vorstellung des Tuscan sahen Ferrari und Lamborghini dieser Zeit wie von vorgestern aus.
Porsche belächelt die Blackpooler Bastelbude um zu bemerken dass ihre Autos fahrdynamisch zum Tuscan nichts zu bieten hatten.
TVR Inhaber sind Besitzer eines breiten Dauergrinsens wenn es um Fragen um ihr Auto geht.
Er tönt wie ein Mercedes Rennwagen aus den 50igern.
TVR driving is inoxidating.(rauschhaftes Sinneserlebnis mit leichter Vergiftungsgefahr)
Entstehungsort Blackpool, schräg und exzessiv dort gab es die Partymeile schon 20 Jahre vor uns .
Neugierig
British Classics 04 2020
Es zahlt sich aus.
mfg PI

 1
Lamborghini   Sinneserlebnis   inoxidating   rauschhaftes   Partymeile   geschrieben   Blackpooler   Classics   belächelt   Dauergrinsens   Bericht   British   Vorstellung   Pflichtlektüre   Entstehungsort   Stärkungsmittel   Bastelbude   Werkshallen   fahrdynamisch   Vergiftungsgefahr