| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Das sterreichische Forum fr TVR, Ginetta und Marcos
Registrieren | Forum | Google User-Map | Regeln | FAQ | Impressum | Suche
Unser Sepp ist nicht mehr!
 1
14.02.14 17:47
blauediva 

Gentlemans Driver

Unser Sepp ist nicht mehr!

Unser Sepp ist nicht mehr!
Du warst wirklich unser TVR-Sepp - Ein Freund, ein lieber Kerl, ein Mensch!
Du wirst uns immer in sehr guter und bleibender Erinnerung sein. Nicht nur das du in Österreich Der TVR-Sepp warst, sonder das du auch wirklich den TVR lebtest und liebtest.
Immer einen guten Rat hattest, hilfsbereit und auch immer einen kleinen Scherz auf der Lippe!
Danke Sepp!
Peter und ich, wir sind dir auch für deine Hilfe ewig dankbar!
Sepp wir sind sehr traurig, daß du nicht mehr unter uns bist. Aber du wirst im Gedanken, ganz besonders bei den TVR-Ausfahrten, immer unter uns sein.
Frieda und deiner Familie, unsere innigstes Anteilnahme. Und wir werden, so gut es geht, uns auch um Frieda kümmern.
Sepp wie sind im Gedanken bei dir!
Heidi und Peter

15.02.14 10:18
jupi 

Lizenz zum Vollgas geben

Re: Unser Sepp ist nicht mehr!

Unser lieber Sepp ist in die nächste Welt weitergefahren !

Leider kreuzten sich erst sehr spät unsere Wege.
Von ersten Telefonaten und darauffolgenden Treffen wurde aus mir von einem TVR infizierten ein TVR Gestein.
Vieles davon habe ich auch Sepp zu verdanken. Er half mir sehr, mit Tipps, Adressen und im Notfall auch mit geborgten Ersatzteilen.
Die TVR Treffen waren leider durch seinem nicht sehr guten Gesundheitszustand eher selten.
Aber umso größer war unsere Freude wenn Sepp mit seiner Frieda doch noch um die Ecke bog.
Immer einen Schmäh auf der Lippe und immer ein Gschichtl zu erzählen.
Besonders erstaunt war ich im Herbst vorigern Jahres als meine Späher mir einem blauen Griffith im Anflug meldeten.
Und ich konnte es kaum glauben als dann plötzlich Sepp und Frieda um die Ecke bogen.
Dieses Bild werde ich mir als letzte irdische Erinnerung von Sepp in meinem Kopf einprägen.

Lieber Sepp.
Ich möchte mich nochmals bei Dir für alles bedanken.
Deinen TVR Club werden wir in Deinem Sinne weiterführen. Dort wo Du jetzt bist wirst du dies sicher beobachten können.
Sepp Du wirst weiterhin bei allen Treffen bei uns sein. In unserer Erinnerung und in unseren Herzen.

Tiefe Anteilnahme an dieser Stelle noch an Deine Frieda und Familie,
die es jetzt Anfangs sicher sehr schwer haben werden ohne Dich auszukommen.

mfg JUPI

16.02.14 18:37
Griffitheer 

Lizenz zum Vollgas geben

Re: Unser Sepp ist nicht mehr!

Das glorreiche TVR-Lila taucht in diesen Tagen leider in dunkles
Schwarz.

Mit unserem Sepp haben wir die Leitfigur der österreichischen TVR-Szene verloren.

Alle, die Ihn kennen wissen, dies ist ein unersetzlicher Verlust.
Aber eines ist sicher, vergessen wird er nie.
Wann auch immer sich TVR-Freunde zusammenrotten, wird er mit dabei sein.
Denn der freundschaftliche Zusammenhalt der TVR-Szene war immer sein Bestreben.

Egal welcher TVR und egal in welchem Zustand sich dieser Befand, der Besitzer konnte sich als
vollwertiges "Clubmitglied" herzlich und vorbehaltlos aufgenommen fühlen.

Sepps Bestreben lag immer im Zusammenhalt der leidenschaftlichen TVR-Gemeinschaft.
Elitäres Denken oder überhebliche Abgrenzung lag ihm immer fern.

Das freundschaftliche Einbinden anderer Fahrzeugmarken in die TVR-Szene,
wie wir es heute noch so fruchtbar erleben, so besonders mit den Marcos-Freunden,
war dem Josef immer ein großes Anliegen.
Dieses Erbe, das Josef hinterlassen hat, wird sich offensichtlich auch in absehbarer Zeit nicht ändern.

Überheblich war unser Josef nie, aber wenn es drauf angekommen ist,
dann hat er schon manchen Zweiflern gezeigt, wozu ein TVR im Stande ist
und so manches vermeintlich heiße Eisen buchstäblich im Staub stehen lassen.
Der Sepp hat schließlich gewusst, was sich für einen TVR gehört und oft genug bewiesen,
dass er auch bestens wusste wie ein TVR richtig gebändigt werden muss.

Ja, lieber Sepp, wir werden Dich fürchterlich vermissen, wir werden
Dich nicht vergessen und wir können Dir nicht dankbar genug sein.
Du warst immer zu Hilfe und man konnte immer auf Dich zählen.
Du warst bei allem mit größter Leidenschaft dabei und wir hatten einen Riesenspass mit Dir.

Du hast uns zu treuen Händen Deine liebe Friederike zurückgelassen,
die Dich immer und überall liebevoll begleitet hat und die Deine schönen Erlebnisse,
aber auch die harte letzte Zeit, mit Dir mit großer Hingabe geteilt hat.
Unser großes Mitgefühl geht nun an Deine geliebte Friederike und die gesamte Familie.
Euren so großen Verlust können wir so gut nachvollziehen.

Lieber Sepp,
laß Dir nochmals sagen, wir werden Dich so sehr vermissen.
Der dritte Killer-Griff ist nun nicht mehr.

Im Namen aller TVR-Freunde sind wir aber sehr dankbar, daß Du dein Geheimnis
des zugeschweissten Kühlkreislaufes mit dir genommen hast.
Glaub mir, die Zeit war noch nicht reif dafür.

A&M

16.02.14 21:14
aluschwung 

Lizenz zum Vollgas geben

Re: Unser Sepp ist nicht mehr!

Auch ich darf auf diesem Weg meine aufrichtige Anteilnahme bekunden.
Ich hatte meine ersten Kontakte vor 3 Jahren und werde Sepp als liebenswerten Menschen in Erinnerung behalten.
Auch mich hat Sepp für die Marke bzw. den V8 so begeistert, daß ich mich für so ein wunderbares Fahrzeug entschieden habe.
Danke Sepp

17.02.14 12:36
Alex_430S 

Administrator

Re: Unser Sepp ist nicht mehr!

Was soll ich gross schreiben, ich bin bei solchen Dingen nicht unbedingt der beste Schreiberling...

Als ich die Nachricht bekommen habe und als eigenes Thema im Forum plaziert habe, war es ein sehr komisches Gefühl.
Denn obwohl Nicole und ich den Sepp und seine Frau Frieda eigentlich "nur flüchtig" von den Treffen kannten - in meiner 1. TVR Saison haben Nicole und ich den Sepp kennenglernt, war das 2009? - geht es uns sehr nahe.
Der "alte Haudegen" war uns sofort sympathisch....so unkompliziert und immer für einen Schmäh zu haben.
Es war schön mit ihm am Tisch zu sitzen und Geschichten über TVR zu hören - ich glaube der Sepp hat TVR wirklich gelebt.

Kleine Episode am Rande:
Nicole und ich erinnern uns noch an das Dreiländertreffen 2012, als wir in Deutschlandsberg in diesem Cafe/Konditorei, welche ja anscheinend die besten Kuchen weit und breit bietet, vom Kellner an unserem Tisch gefragt wurden "darfs noch ein Stückerl zum Mitnehmen sein"?
Die Antwort von Sepp kam prompt: "Manst wir haben ka Bäckerei in Oberösterreich" :-)
Ja das war Sepp.

Der Josef, der TVR1, der TVR-Sepp, ein Urgestein und Wegbereiter in der TVR-Szene in Österreich.
Meine Frau und ich kannten Ihn leider zuwenig um hier mehr zu schreiben, aber wir können sagen das wir dich, lieber Sepp, sehr vermissen werden.

Deiner Frau Frieda und deiner Familie wünschen wir viel Kraft in dieser Zeit.
Wir werden immer an dich denken: Wenn es donnert, ja dann kann das nur der Sepp sein, der seinen 500er über den Horizont jagt.

17.02.14 14:05
Griffitheer 

Lizenz zum Vollgas geben

Re: Unser Sepp ist nicht mehr!

Alex_430S:
Die Antwort von Sepp kam prompt: "Manst wir haben ka Bäckerei in Oberösterreich" :-)
Ja das war Sepp.

Da bin ich zwar nicht dabei gewesen, aber das ist er, wie er leibte und lebte.


Das mit seinem zugeschweissten Kühlkreislauf, um sich das lästige Wassernachfüllen zu ersparen, habe ich ja schon erwähnt.

Ich erinnere mich noch daran, als ich eines Tages in sein Sägewerk kam und meinen Augen nicht traute:
Hat er doch glatt den Griff mit dem Industriestapler in luftigen Höhen auf den Palettenstapeln in der Lagerhalle gestapelt.
Über den Winter brauchte er den Griff schließlich ja auch nicht und wenn es Zeit war im Frühling,
hat er ihn dann mit dem Riesenstapler von da oben einfach wieder heruntergeholt.

Sepp war auch der Erfinder des legendären TVR-Lenkradknopfes.
Hiermit lässt sich der TVR spielend mit einer Hand um die Haarnadelkurven zirkeln.
Ich bin stolzer Besitzer eines dieser extrem seltenen Exemplare.
Im Gegensatz zum Sepp war ich aber nie Manns genug diesen, wie von ihm vorgesehen, zu nutzen.

17.02.14 17:10
Griffitheer 

Lizenz zum Vollgas geben

Re: Unser Sepp ist nicht mehr!

Folgend für alle, die Josef noch auf seinem letzten Weg begleiten wollen:

Das Begräbnis ist diesen Freitag, 21. Feb., und beginnt um 10 Uhr vormittags in der Pfarrkirche Marchtrenk bei Wels.

Ein großer Kranz im Namen der TVR Friends ist bereits bestellt.

Vermutlich wird wohl noch kein TVR mit dabei sein.

18.02.14 20:52
MadMax9 

Gentlemans Driver

Re: Unser Sepp ist nicht mehr!




Hallo Sepp

Leider ist unser TVR - Präsident Sepp nicht mehr unter uns, aber wir werden dich immer in unseren Herzen mitnehmen egal wo Wir uns gerade mit unseren Sportwagen bewegen.
Es gibt nicht allzu viele Persönlichkeiten wie du einer warst Josef, der diesen Kult des englischen Traums gesucht u. gefunden hat.
Er hat sehr viele infiziert, im positiven Sinne.
Deine liebenswerte Art wird uns sehr fehlen, deine Kommentare, einfach alles.

Es war schön an deiner Seite zu sein u. ein kleines Stück des Weges mit dir gehen zu dürfen.
Ich werde dich nie vergessen Sepp.

Ruhe in Frieden.

Max

Datei-Anhänge
Sven+Chef.JPG Sven+Chef.JPG (559x)

Mime-Type: image/jpeg, 58 kB

18.02.14 22:47
shk

nicht registriert

Re: Unser Sepp ist nicht mehr!

sehr schade, daß ich sepp nie kennenlernen durfte.


rip


sascha

 1
TVR-Lenkradknopfes   freundschaftliche   österreichischen   darauffolgenden   leidenschaftlichen   Industriestapler   zurückgelassen   Gesundheitszustand   Wassernachfüllen   Palettenstapeln   Deutschlandsberg   Marcos-Freunden   TVR-Gemeinschaft   Haarnadelkurven   Dreiländertreffen   zugeschweissten   Oberösterreich   Fahrzeugmarken   Kühlkreislaufes   Persönlichkeiten